Am 17. Oktober heißt es wieder "Kreuz und quer durch den Emscherbruch". Wie immer stehen bei unserer CTF aber die Halden und ihre Trails im Mittelpunkt. Mit den neuen Trails auf den Halden Schurenbach und Eickwinkel können wir euch ganz neue Strecken bieten. Nachdem uns letztes Jahr die Politik so kurzfristig ausgebremst hat sind wir sehr optimistisch das die CTF dieses Jahr stattfinden kann. Ab sofort könnt ihr euch für die CTF anmelden: VORANMELDUNG. Ob es eine Tagesanmeldung gibt können wir heute noch nicht sagen. Die ersten 140 Voranmelder bekommen beim Start eine Trinkflasche gratis! Alle Details zur Veranstaltung findet ihr hier.

Unsere Laufrad und Mini-Kids Gruppen wachsen weiter. Als neue Vereinsmitglieder begrüßen wir Anton Böser und Zoe Kremer die beide seit einigen Wochen fleißig ihre ersten Meter im Bikepark fahren. Zoe folgt ihrem Bruder Philian, der inzwischen in der Anfängergruppe aktiv ist. Beide gehören auch zur Vereinsjugend. Anton folgt seinem Vater, der bei uns in der Einrad Gruppe aktiv ist.

Als neue Vereinsmitglieder begrüßen wir Marleen und Johanna Stepczak in unserer Einrad Abteilung. Beide haben am Sommer Ferienprogramm teilgenommen und dann im Vereinstraining geschnuppert und kommen jetzt in den Verein. Marleen und Johanna gehören auch der Jugendabteilung an.

Der Radsportverband NRW hat in seinem Herbstrundschreiben diverse Veranstaltungen ausgeschrieben, die in den nächsten Monaten stattfinden. Von der Gründung eines Jedermannteam, über einen Workshop zum Thema E-Bike bis hin zum Programm "Bewegt GESUND bleiben in NRW" sollte für jeden etwas dabei sein. Die Details können hier nachgelesen werden.

Am Sonntag trafen sich einige der Rennradfahrer*innen zu einer gemeinsamen 105 km Tour nach Xanten. Das Wetter startete zwar morgens bei frischen 13°C, aber ab mittags konnte sich auch der letzte Radler seiner Beinlinge entledigen und bei warmen 25°C die Sonnen auf der Haut genießen.

Die Tour führte größtenteils Abseits der großen Hauptstraßen von Polsum, über Gahlen, Hünxe und Wesel. In Stadtkern von Xanten kehrte die Gruppe in einem kleinen Café ein. Der Rückweg sollte zwar über die Rheinfähre führen, auf Grund der langen Wartezeit wurde jedoch fix umgeplant. Also ging es bis Friedrichsfeld auf dem gleichen Weg wieder zurück, weiter über Bruckhausen, Kirchhellen und Scholven.

Die Tour verlief unfall- und pannenfrei.

 

(Text: Oliver, Fotos: Hubert)

Nachdem durch Corona bedingt im Jahr 2020 alle Einrad-Wettkämpfe abgesagt wurden und auch 2021 nicht viel möglich war, freut es um so mehr, dass der Einrad-Cup-Münsterland in Warendorf ausgetragen werden konnte.

Oliver Rapp aus der Erwachsenengruppe hat in der Altersklasse 40+ Mixed (Herren und Damen) sowohl für das 100m, als auch das 400m Rennen den dritten Platz erreicht und zwei Bronze-Medaillen nach Haus gebracht.