Als neues Vereinsmitglied begrüßen wir in der BMX und Jugendabteilung Elijah Schleifenbaum, der seit einigen Wochen in unsrer Anfängergruppe mitfährt.

Den "Tag der Ehre" haben wir am Samstag genutzt um mit einem großen Grillfest bei den vielen fleißigen Ehrenamtlern im Verein DANKE zu sagen.Letztlich sind es die vielen ungenannten Helfer im Verein die dafür sorgen, dass wir ein so vielfältiges Angebot auf die Beine stellen können, die Trainingsgruppen laufen oder der Bikepark in Schuss gehalten wird. Umso schöner war es das wir rund 70 Leute zum feiern im Bikepark begrüßen konnten.

Dabei spielte das Wetter wunderbar mit, bei für die Jahreszeit viel zu warmen Temperaturen wurde es ein langer Nachmittag. Gleich auf drei Grills wurden Leckereien zubereitet, dazu kamen Salat, Baguette, Kaffee und Kuchen. Natürlich durften bei dem Wetter auch die kalten Getränke nicht fehlen. Neben Bier, Cola und Mineralwasser gab es zur Feier des Tages für jeden auch noch Sekt und Orangensaft. Einige Bilder vom gestrigen Tage findet ihr bereits in der Galerie.

Am vergangenen Wochenende waren Hubert, Michael und Stefan in Innsbruck zu Gast bei der Rad WM. Michael berichtet von einer ganz tollen Athmosphäre, Stimmung und Organisation. Die drei besuchten die Rennen der U23, der Frauen und Männer und schauten bei dem Jedermannrennen in der Höttinger Hölle vorbei. Dazu ein paar Bilder unserer Gruppe aus Innsbruck:

Der BMX Nord-Cup endete dieses Jahr mit einer Doppelveranstaltung in Bremen. Dieses mal war dort nur eine kleine Gruppe von uns im Einsatz, die aber gute Ergebnisse mit nach Hause brachten.

Am Samstag erreichte Bruno in der Beginners Klasse Boys 7/8 das Halbfinale und wurde dort in seinem Lauf 6. Ebenfalls das Halbfinale erreichte Lennart in der Klasse Beginners Boys 11/12, dort wurde er 7. in seinem Vorlauf. In der Kategrie Beginners Women 17+ erreichte Carla das Finale und wurde dort 5. Bei den Lizenzfahrern konnte sich Fabrice in der Klasse 8 under den 3. Platz sichern. Bei den Boys 15/16 erreichte Nils das Finale und wurde dort 7., während Louis leider nicht über die Vorläufe hinaus kam.

Am Sonntag lief es für Bruno bestens, er erreichte den Finallauf und gewann diesen, so dass er bei der Siegerehrung ganz oben stand. Lennart erreichte wiederum das Halbfinale, wo es aber mit Platz 8 nicht so gut lief. Carla wurde in ihrer Klasse 3. Bei den Lizenzfahrern konnte sich Fabrice mit Platz 2 ebefanlls wieder einen Platz ganz oben sichern. Heute war auch Liz in der Klasse Girls 9/10 am Start, wo sie zwar das Finale erreichte, dort abe den undankbaren 4. Platz belegte. Nils verpasst heute hauchdünn das Finale und auch Louis kam leider nicht weiter.

Weiterer Nachwuchs für unsere Laufrad Gruppe. Moritz Kassen vergrößert ab sofort die Gruppe der Jüngsten.

fb beactive 2018

Bereits zum zweiten Mal hat die Einrad-Abteilung ein Schnuppertraining im Rahmen von „beActive - Europäische Woche des Sports“ veranstaltet. Im Mittelpunkt des freizeitorientierten Freestyle Trainings stand eine gelungene Mischung aus Spiel, Spaß und Sport.

Aktion verpasst? Kein Problem. Besuche uns einfach unverbindlich bei einem Training.

Weitere Fotos finden sich in der Galerie