Am Samstag waren wir zu Neunt gemeinsam unterwegs. Los ging es über die Erzbahntrasse zur Jahrhunderthalle und nach einigen Kilometern durch Bochum über den Springroum Radweg weiter zur Ruhr nach Dahlhausen. Entlang der Ruhr führte uns die Strecke nach Essen und durch den Stadtwald zur Gruga. Danach war auch schnell das westliche Ende der Runde erreicht, der RS 1 an der Grenze von Mülheim nach Essen. Schön das die Brücke über den Berthold-Beitz Boulevard endlich fertig ist, so dass man hier kreuzungsfrei dem Radweg folgen kann. Wenn in Essen dann auch noch eine durchgehende Verbindung nach Zollverein geschaffen wird...... So mussten wir uns über einige Straßen und kleine Wege nach Zollverein durchkämpfen. Von hier ging es dann zurück zum Nordsternpark. Der Rückweg wurde je nach Ziel unterschiedlich angetreten. Weiter geht es am kommenden Samstag um 10:00 Uhr, Treffpunkt wird dann die Schleuse in Gelsenkirchen am Rhein-Herne Kanal sein. Die Strecke dazu wird im Laufe der Woche bekannt gegeben. Fotos: Jürgen Hahn

 

Heute fand bei windigen aber zum Glück trockenen Wetter das Saisonabschlusstrainig des Radsportverbandes NRW mit Sichtung in Dedemsvaart, Niederlande statt.

Unser Verein war gut vertreten. 9 Fahrer mit Anhang machten sich auf den Weg. Die Kids wurden in 3 leistungsabhängige Gruppen eingeteilt. Nach 3 Stunden Technik und Konditionstraining werden heute wohl alle gut schlafen können.

Alle hatten viel Spaß und freuen sich schon auf das Training zum Saisonbeginn, dass im Feb./März 2022 stattfinden soll.

(Text + Fotos: Zinkand)

Zum Jahresende können wir noch 4 neue jugendliche Mitglieder in den Abteilungen BMX und Einrad begrüßen, Bruno Bugdoll fährt Freitags BMX in der Mini-Kids Gruppe. Emilia und Alissia Nölle Nölle und Smilla Feldges fahren Einrad in den Jugendgruppen am Donnerstag.

In den letzten Monaten hat auch die MTB Abteilung ihr eigenes Trikot entworfen. Alle Abteilungsmitglieder waren aufgerufen erst ihre Designvorschläge einzureichen und später zu bewerten. Aus den drei beliebtesten Vorschlägen haben die Abteilungsmitglieder nun ihren Favoriten gewählt und umsetzen lassen. Die ersten Muster sind nun bestellt und sollen im Rahmen der Nikolausfeier allen Vereinsmitgliedern vorgestellt werden.

Als neues Vereinsmitglied begrüßen wir Tim Parusel. Tim nimmt diese Woche an einer BMX Ferienaktion teil, die der RC Buer / Westerholt für Schüler und Schülerinnen der Astrid-Lindgren Grundschule durchführt. Täglich üben die Kids 1,5 h den Umgang mit dem BMX Race Rad. Tim wird in Zukunft in der Anfängergruppe von Christoph fahren.

Nach unseren Sommerveranstaltungen mit Regen konnten wir unsere CTF heute bei kalten aber trockenen Herbstwetter durchführen. Über 210 MTB'ler kamen nach GE-Resse, einige reisten sogar extra aus den Niederlanden an. Die meisten davon entschieden sich für die große Runde über 56 km. Die große Runde führte über die Halden Hoppenbruch und Hohenward, bevor die Teilnehmer die erste Kontrolle am Cafe Ewald erreichten. Über die Halde Pluto und am Rhein Herne Kanal entlang ging es in den Nordsternpark, wo der neue Brammentrail über die Halden Schurenbach und Eickwinkel gefahren wurde. Dank der Unterstützung von VIVAWEST durften wir die zweite Kontrolle direkt unter dem Herkules durchführen. Von hier ging es über Horst, die Hugo Trasse und durch den Emscherbruch zurück ins Ziel. Hier konnten sich die Teilnehmer mit Kaffee, Kuchen und leckerem von Grill stärken.

Bilder von der Strecke findet ihr in unserer Galerie.