Als neues Vereinsmitglied begrüßen wir Simon Lipka. Simon fährt MTB für seinen Stammverein ASC 09 Dortmund, nutzt aber bei uns seit einiger Zeit die Trainingsmöglichkeiten für 4X und BMX in unserem Bikepark.

Einen Tag nach der CTF sieht man schon wie schwer die Strecke auf den Halden war. Unser Vereinsmitglied Christoph hat seine 686 Bilder vom gestrigen Tage online gestellt: Bilder CTF 2017

Zur 10. CTF "Kreuz und quer durch den Emscherbruch" war das Wetter den Teilnehmern und uns leider nicht gewogen. Nach dem Spätsommer der letzten Woche hatte sich pünktlich zum Wochenende nasses und windiges Herbstwetter eingestellt. Der Dauerregen in der Nacht machte dann auch den Helfern auf der Strecke zu schaffen, da die Farbe der Streckenpfeile auf dem nassen Boden kaum halten wollte. Trotzdem machten sich 277 Sportler auf den Weg nach GE-Resse, um eine der 4 angebotenen Strecken unter die Stollenreifen zu nehmen. Darunter auch 10 Sportler, die an einer geführten Tour unserers Partners Fahrrad XXL-Meinhövel teilnahmen und dabei die E-MTB Test Bikes der Firma Meinhövel ausgiebig testen konnten.

Leider gab es durch eine Baustelle im Nordsternpark kleinere Probleme bei der Ausschilderung, so dass einige Teilnehmer die Schleife über die Halden Schurenbach und Zollverein verpassten. Dafür möchten wir uns noch einmal bei euch entschuldigen, wir werden versuchen die Streckenführung für nächstes Jahr anzupassen.

Gleichzeitig war die CTF der Abschluss des NRW-CTF-CUP 2017. Der Vizepräsident des Radsportverbandes NRW, Joachim Herrmann überreichte im Anschluss an die Runde den erfolgreichen Serienfahrern ein großes Badetuch. Gleichzeitig wurden die teilnehmerstärksten Mannschaften geehrt. Hier gewann der MSV Steele mit deutlichen Vorsprung vor dem RSC Werne und dem RSC Essen-Kettwig, der den RSC Dorsten noch abfangen konnte. Jetzt geht der NRW-CTF-CUP in die Winterpause, bevor es am 03. März 2018 beim RSV Coesfeld wieder weiter geht. Auch 2018 wird der RC Buer / Westerholt wieder die Abschlussveranstaltung des CUPs durchführen, dann hoffentlich bei besserem Wetter.

Einige Bilder vom heutigen Tage findet ihr bereits in der Galerie, sowohl vom Start und Ziel Bereich, sowie von der dritten Kontrolle bei Bauer Becks, die unser Vereinskollege Glenn dort gemacht hat. Weitere Bilder werden von in Kürze von der Strecke folgen aus dem Nordsternpark folgen Schaut also noch einmal hier rein.

Es kann los gehen. Unsere Teams sind seit heute morgen unterwegs und schildern für euch die vier Strecken aus. Alle Strecken sind mit Schildern, Flatterband und organgenen Pfeilen markiert. Die Wege sind trotz der Feuchtigkeit gut zu fahren, so dass ein wenig Nässe kein Problem sein sollte. Wir freuen uns auf euch. Ab 9:00 Uhr geht es los!

Unsere Vorbereitungen im Start und Ziel Bereich sind abgeschlossen. In der Aula der Katholischen Grundschule im Emscherbruch erwarten wir euch am Sonntag. Ab 8:00 Uhr könnt ihr euch anmelden. Die scan&bike System sind aufgebaut und warten auf euch. Da die Saison 2017 abgeschlossen ist bekommt jeder Starter eine Lenkernummer, die ihr nach der Veranstaltung gerne mit nach Hause nehmen könnt. Eine Rückgabe der Lenkernummer ist also nicht notwendig. Bis zum Start ab 9:00 Uhr könnt ihr die Wartezeit mit einer heißen Tasse Kaffee und einem Brötchen oder einem Stück Kuchen überbrücken.

Nachdem sie jetzt einige Wochen bei uns geschnuppert haben wollen gleich 3 Nachwuchssportler regelmäßig am BMX Training teilnehmen. Wir freuen uns über Philipp Blaß, Paul Jendrowiak und Fynn Weinhardt. Alle gehören auch der Jugendabteilung an.