Am Freitag fand die Abteilungsversammlung Rennrad im Bikepark statt. Jürgen begrüßte die anwesenden Mitglieder und gab einen ausführlichen Rückblick auf 2021 und den Ausblick auf 2022. Vor den Wahlen wurde Christian mit einem kleinen Geschenk verabschiedet, der sich aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl als Pressesprecher stellte. Bei den anschließenden Wahlen zum Abteilungsleiter gab es einen Wechsel. Andreas stellte sich zur Wahl und Jürgen entschloss sich spontan nicht mehr zu kandidieren. So wurde Andreas anschließend einstimmig als neuer Abteilungsleiter Rennrad gewählt. Auf Grund der anstehenden Urlaubszeit wurde ein gleitender Übergang verabredet, so werden Jürgen und Uwe noch gemeinsam für die am 02. Juli anstehende "Tour ohne Grenzen" die Vorbereitung übernehmen. Für den Posten des Pressesprechers stellte sich gestern Abend leider niemand zur Verfügung. Aber vielleicht findet sich auf diesen Wege noch jemand der über die Aktivitäten der Rennrad Abteilung berichten möchte?