13. CTF “Kreuz und quer durch den Emscherbruch” am 17.10.2021  

Ob unsere Tour 2021 im Rahmen des NRW-CTF-CUP stattfindet wissen wir noch nicht, da der CUP erst Anfang 2021 geplant wird. Wir planen aber für 2021 wieder unsere CTF mit vier unterschiedlichen Strecken. Schwerpunkt werden dabei wieder die Halden im mittleren Ruhrgebiet sein.

Die Strecke führt wie jedes Jahr durch das grüne Herz des RuhrGEbiets, es geht über die Halden im mittleren Revier. Dort erwarten euch knackige Anstiege, rasante Abfahrten, verschlungene Singletrails und schöne Ausblicke über das grüne Ruhrgebiet. Auf den flachen Überführungspassagen zwischen den Halden kann man sich erholen und die Landschaft genießen. Wie jedes Jahr versuchen wir auch dieses Mal kleine Änderungen einzubauen um ein wenig Abwechselung in die Streckenführung zu bringen.

Die beiden langen Strecken führen direkt in den Landschaftspark Hoheward mit seinen Halden Hoppenbruch und Hoheward. Nach den Halden wartet die erste Verpflegungsstation. Weiter geht es zur Halde Pluto und zum Rhein-Herne-Kanal. Hier treffen die beiden langen Runden auf die beiden kürzeren Strecken. Von hier aus geht es weiter Richtung Westen, vorbei an der ZOOM-Erlebniswelt bis  hinter die Schleuse in Gelsenkirchen. Die 69 km und die 42 km Runde führen dann durch den Nordsternpark mit seinen Halden Schurenbach und Eickwinkel, dann hoffentlich auf den vom RVR neu gestalteten MTB Trails. Alle Runden führen dann Richtung Horst und weiter nach Beckhausen zur Rungenberghalde. Hier wartet eine weitere Verpflegungskontrolle auf euch. Von dort führt die Strecke für alle über die Hugo Bahntrasse und den Emscherradweg zurück nach GE-Resse.

 

Für die beiden langen Runden sollte es schon ein Mountainbike sein, hier braucht ihr auch gute Kondtion und Fahrtechnik. Für die beiden kürzeren Runden sind auch Cross- und Gravelbikes geeignet. Für Wertungskarteninhaber gibt es je nach Runde  1/2/3 oder 4 Punkte für 2020. Da der ATV Haltern auf seinen Stammttermin verzichtet hat findet unsere CTF erstmals zum Saisonabschluss statt. Dem werden wir in geeigneter Form Rechnung tragen.

Zum Parken nutzt bitte die ausgeschilderten Parkplätze. Auch wenn diese mal ein paar Meter entfernt sind, ihr habt alle ein Rad dabei und seit trotzdem schnell bei der Anmeldung.


Bei unserer Tour fahrt Ihr überwiegend über unbefestigte Wege, die teilweise auch etwas schmaler sind und nicht immer ein sofortiges Überholen ermöglichen. Es versteht sich von selbst, dass die Teilnehmer der CTF sich rücksichtsvoll gegenüber Fußgängern (und langsameren Teilnehmern) verhalten! Eine CTF ist kein Rennen! Unsere CTF führt überwiegend über unbefestigte Wege, die auch von anderen Erholungsuchenden genutzt werden. Im Zweifelsfall sollte man also auch einmal bremsen und anderen den Vortritt lassen. Wir möchten diese Veranstaltung auch in Zukunft ausrichten und dies geht nur, wenn alle dabei mithelfen! Kommt es gehäuft zu Beschwerden, kann es leicht sein, dass wir keine Genehmingung mehr für die Veranstaltung bekommen.

 

Start und Ziel: Katholische Grundschule im Emscherbruch
Im Emscherbruch 70
45892 GE-Resser Mark;
Anfahrt über die Münsterstr. und Im Emscherbruch
Parken Grundschule (Anfahrt über Herforder Str.) - und Marktplatz Resser Mark
Startzeiten:

9:00 Uhr bis 10:30 Uhr

9:00 Uhr bis 10:00 Uhr für die beiden langen Strecken über 61 km und 69 km

Kontrollschluss für alle Strecken: 15:00 Uhr

Die Tracks sind eine Hilfe zur Orientierung und werden3 Tage vor der Veranstaltung zur Verfügung gestellt. Die Strecken sind aber alle mit Schildern, Markierung und Flatterband komplett ausgeschildert. Am Tag der Veranstaltung gilt immer die ausgeschilderte Strecke.

Strecken Strecke 1 24 Km ca. 100 Hm 1 Pkt. GPS
  Strecke 2 41 Km ca. 2 Pkt. GPS
  Strecke 3 61 km ca. 3 Pkt. GPS
  Strecke 4 69 km ca. 4 Pkt. GPS
Startgeld: 8,00 € für Trimmfahrer, Jugendliche Trimmfahrer bis 18 Jahre 4,00 €
6,00 € für BDR-Mitglieder mit NRW-CTF oder roter Wertungskarte
Jugendliche mit Wertungskarte bis 18 Jahre Startgeld frei

Meldungen:

 

Wird abhängig von der Pandemie im Laufe des Jahres festgelegt.

Anreise:

A2 Abfahrt Herten

Deutsche Bundesbahn, RB 43 Haltepunkt GE-Zoo (8:32 Uhr ab DO, 9:29 Uhr an Zoo) von dort circa 2 km mit dem Rad zum Startpunkt; oder Anreise über den Gelsenkirchner Hbf. und dann weiter mit der Straßenbahn Linie 301 bis zur Haltestelle Erle Forsthaus

Hinweise: Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Rechnung und Gefahr! Wir weisen darauf hin, dass die Regeln der Straßenverkehrsordnung, der Generalausschreibung und der Sportordnung von jedem Teilnehmer eingehalten werden müssen! Das Tragen der Lenkernummer ist Pflicht, ebenso das Tragen eines Kopfschutzes!
Verantwortlich: Uwe Richert - Telefon 0177 / 59 80 154 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Vor dem Start: Kaffee und Kuchen, belegte Brötchen
Am Ziel erwarten Sie: Kaffee und Kuchen, kalte Getränke und Leckereien vom Grill