Unter diesem Begriff versteht sich die stetig wachsende Zahl von Veranstaltungen mit einer Streckenlänge von über 200 km für die absoluten Ausdauerspezialisten. Radmarathons werden fast immer parallel zu normalen RTF Strecken angeboten. Auf diesen Extremstrecken bedingt ein meistens besonderes Verpflegungsangebot und ein umfangreicherer Service  ein höheres Startgeld. Details sind beim jeweiligen Veranstalter verfügbar.  Für die Jahreswertung des BDR werden pro Veranstaltung 5 Punkte gewertet. Mittlerweile hat sich eine richtige Marathon-Szene etabliert und aus der Vielzahl der Veranstaltungen in den einzelnen Bundesländern werden jedes Jahr einige Marathons zu interessanten Serien zusammengefügt, die wir auf den folgenden Seiten weiter vorstellen wollen.

 

Die Königsserie ist der RMCD, der vom Bund Deutscher Radfahrer ausgerichtet wird. Dazu gehören aktuell 20 Veranstaltungen, von denen 5 gefahren werden müssen um das Auszeichnungstrikot zu erlangen.

Flyer RMCD 2019

 

 

 

 

 

Die NRW-Marathon Challenge ist die Herausforderung für alle Langstreckenfahrer in NRW. Bis zu 10 Rad-Marathons warten jedes Jahr und zeigen den Teilnehmern ganz unterschiedliche Gegenden unseres Heimatlandes.

Flyer NRW-MC 2019