Unter diesem Begriff versteht sich die stetig wachsende Zahl von Veranstaltungen mit einer Streckenlänge von über 200 km für die absoluten Ausdauerspezialisten. Radmarathons werden fast immer parallel zu normalen RTF Strecken angeboten. Auf diesen Extremstrecken bedingt ein meistens besonderes Verpflegungsangebot und ein umfangreicherer Service  ein höheres Startgeld. Details sind beim jeweiligen Veranstalter verfügbar.  Für die Jahreswertung des BDR werden pro Veranstaltung 5 Punkte gewertet. Mittlerweile hat sich eine richtige Marathon-Szene etabliert und aus der Vielzahl der Veranstaltungen in den einzelnen Bundesländern werden jedes Jahr einige Marathons zu interessanten Serien zusammengefügt, die wir auf den folgenden Seiten weiter vorstellen wollen:

Auch international sind Radmarathon Veranstaltungen seit Jahren ein Begriff. Einige haben durch ihre Höhenmeter oder ihre Länge einen entsprechenden Ruf erlangt,  wie z.B.

  • Ötztaler Radmarathon
  • Paris-Brest-Paris
  • Trondheim-Oslo