Der Einsatz der Eltern beim Quiz im Rahmen der #beim Sportgelernt-Tour des LSB NRW hat sich gelohnt. Heute haben wir vom LSB NRW die Nachricht bekommen, dass wri nach 54 Tourterminen den 2. Platz errungen haben. Vielen Dank noch einmal für euren tollen Einsatz an dem Samstag. Die Übergabe des noch unbekannten Preises findet am 9. Dezember im Rahmen des FELIX Award in der Dortmunder Westfalenhalle statt.

Auch die aufgenommen Videos sind beim LSB NRW inzwischen online und können im Bereich Radsport hier angesehen werden.

In der Saison 2016 fanden 23 RTF im Bezirk Nord-Westfalen statt. Mit 1.275 Startern konnte der SV Herbern den mit Abstand besten Besuch in der abgelaufenen Saison verzeichnen. Mit 851 folgen der Saisonabschluss und mit 733 Teilnehmern die Frühjahrs RTF in Haltern auf den Plätzen. Mit unseren 686 Startern bei der RTF "Von Buer zum Rhein" liegen wir also nur knapp hinter dem ATV Haltern. Pech hatten die Vereine RSC Dorsten (169) und RSF Ahlen (172), bei deren RTF das Wetter leider nicht mitspielte. Noch weniger Glück hatten einige andere Veranstalter, deren RTF wegen zu hoher Auflagen erst gar nicht stattfanden.

Bei den zum Vorjahr vergleichbaren Veranstaltungen konnten über 1.400 Teilnehmer mehr gezählt werden als 2015. Das ergibt in der Summe aller 23 Veranstaltungen im Bezirk Nord-Westfalen den sehr guten Schnitt von 466 Teilnehmern. Die Daten zu den CTF-Veranstaltungen liegen uns leider nicht vor. Alle Daten zu den Teilnehmerzahlen könnt ihr hier nachlesen

Mit deutlichen Abstand sind die Mitglieder des RC Buer / Westerholts die aktivsten Breitensportler im Bezirk Nord-Westfalen. Insgesamt 33 Sportler(innen) erreichten dieses Jahr die Mindestpunktzahl. Damit liegen wir deutlich vor dem RSV Schwalbe Oelde (27) und dem SC Capelle (24).

Insgesamt listet die Tabelle 286 aktive Breitensportler im Bezirk Nord-Westfalen aus 27 Vereinen auf, das sind nur 10 weniger als im Vorjahr. Wenn man davon ausgeht das noch ein paar Nachzügler kommen, kann man sogar von einer fast stabilen Zahl ausgehen. Im Schnitt hat jeder Sportler 51 Punkte erfahren.

Von unseren Nachbarvereinen konnte sich der RSV Gelsenkirchen mit 11 Aktiven auf den 11. Platz fahren, der RSV "Pfeil" Erle hat keinen erfolgreichen Breitensportler 2016 in der Liste.

Alle Daten könnt ihr euch hier ansehen.

Gleich vier neue Vereinsmitglieder begrüßen wir in unserer BMX Abteilung. Nadine und Ingo Löchtermann sind über ihre Jungs zum BMX-Sport gekommen und wollen demnächst im Familientraining mitmachen. Aus Köln kommt Michael Schmitz zu uns, er fährt schon etwas länger BMX und möchte in der kommenden Saison mit Lizenz Rennen fahren. Friedrich Harwig ist durch Zufall im Bikepark gewesen als unser Training begann und hat sich nun nach dem Schnuppertraining entschlossen regelmäßig BMX zu fahren. Friedrich vergrößert auch unsere Jugendabteilung.

Viel Spaß hatten 12 Kids im Trampolino. Das Wetter konnte für einen spaßigen Vormittag auf dem Indoorspielplatz nicht besser sein. Ein Klettervulkan, das Mega-Klettergerüst mit seinen Superrutschen und der wilde Wabbelberg wurden ausgiebig genutzt. Ein spaßiger Vormittag, ganz ohne Rad, ging viel zu schnell zu Ende.

Der nächste Ausflug der Vereinsjugend geht am Mittwoch, 28. Dezember 2016, in den Weihnachtszirkus in Gelsenkirchen. Anmeldungen dazu sind bereits bei Manuel Kutsch möglich.

In der Einrad- und Jugendabgteilung begrüßen wir Nina Rensing als neues Mitglied. Nina hat vor einigen Jahren das Einrad fahren in unserer AG im offenen Ganztag der Barbara Grundschule gelernt. Im Sommer hat sie unsere Vereinsgruppe beim Tag der offenen Tür an der KITA Niefeldstraße gesehen und sich jetzt dem Verein angeschlossen.