Unsere BMX und Nachwuchsabteilung erhält Verstärkung durch gleich 3 neue Vereinsmitglieder. Fabian Geßner ist noch ganz jung und in unserer neuen Laufradgruppe im Bikepark aktiv. Ebenfalls im BMX werden Jean-Dorian Peters und Tommy Leon Kuhn aktiv sein, die sich nach dem Probetraining entschieden haben dem Verein beizutreten.

Am heutigen Tage haben gleich 91 Kinder aus 6 KITA's erfolgreich ihr Laufrad KIBAZ absolviert. Isabelle, Monique und Anrdé konnten über den Tag verteilt Kinder aus den KITA's Plutostraße, Lahrshof, Kronenstraße, Auf der Hardt, Hohezollern und Julius-Frisch-Straße begrüßen. Das Laufrad KIBAZ wurde auf der Trendsportanlage Consol durchgeführt. Als Nachweis für ihre Leistungen erhielten alle Kinder eine Urkunde und ein Malbuch. Die talentiertesten Kinder erhielten darüber hinaus eine Einladung zur Gelsenkirchener Laufradmeisterschaft im September 2017.

5

Frank Schäfer und Thomas Woschnik erfolgreich bei Mallorca 312

Unsere beiden Vereinsmitglieder Frank Schäfer und Thomas Woschnik haben erfolgreich das "Mallorca 312"-Jedermannrennen bestritten und uns ein paar schöne Fotos und einen kurzen Bericht mitgebracht. Die beiden schreiben:

Nachdem um 4 Uhr Morgens der Wecker klingelte, sind wir gegen 5 Uhr mit dem Auto von Playa de Palma nach Playa de Muro zum Start der M312 gefahren.

Startzeit war 7 Uhr.

Um 6:30 standen wir in der Startaufstellung bei nur 3 Grad und freuten uns zitternd dass es endlich losgeht.

Im Vorfeld haben wir Beide (Frank und Thomas) und unser Freund Dirk beschlossen, dass wir die ganze Strecke zusammen fahren wollen.

Der Startschuss viel relativ pünktlich und wir rollten los in Richtung Pollensa Bucht im für 20km neutralisierten Feld, in zügiger Geschwindigkeit.

Dann ging es gleich ins Tramuntana Gebirge zum Coll de Feminia.

Nach kurzer Abfahrt ging weiter in Richtung Puig Major (900m)

Nach einer rasanten 16km langen Abfahrt nach Soller kam schon der nächste der insgesamt 11 Pässe. Die Temperatur stieg nur langsam an und wir waren trotz blauen Himmel froh, das es so langsam wärmer würde.

Am Anstieg zum Coll des Grau hatte Thomas genau das was man nicht braucht beim Rennen, einen zweifachen Platten.

Doch mit vereinten Kräften haben wir das zügig repariert und nur 20 Min Zeit verloren.

Nach den ersten bergigen 160km, waren die nächsten 50km in zügiger flacher, jedoch windiger fahrt absolviert.

Die danach folgenden 70 km hatten es in sich. Es ging ständig auf und ab.

Das ging schon an die Substanz, da wir ja schon 4500 Höhenmeter in den Beinen hatten.

Bei Kilometer 285 erreichten wir die Stadt Arta, da wo die M312 geboren wurde.

Alle Fahrer wurden begeistert mit Bier und lauter Musik empfangen.

Mit je einem Bier ging es gestärkt in die letzten 27km.

Das Ziel erreichten wir nach 312 km und 5050Hm alle drei gemeinsam erschöpft aber glücklich und stolz, dass wir das geschafft haben.

Auf der ganzen Strecke gab es 6 Verpflegungstellen. Wo es alles gab um diese Herausforderung zu meistern. Auch war die gesamte Organisation von A-Z perfekt.

Wir freuen uns schon auf nächste Jahr und würden uns freuen wenn noch jemand mit kommt. Am 28 April 2018 ist es wieder soweit.

 

Herzlichen Glückwunsch den Beiden und vielen Dank für den Bericht und die tollen Fotos!

 

1

2

3

4

IMG 1055

IMG 1067

IMG 1071

Katja schreibt zum BMX OWL-Cup in Rödinghausen:

Am 06.05.2017 startete die OWL-Rennserie in Rödinghausen. Unser Verein war mit 13 Fahrern  vor Ort. Bis ins Halbfinale kamen:

Bruno Zinkand, Paul Fellmann, Merlin Kindt,

Tim Wiechers, Marion Wiechert und Liz Bürgin.

Benedict Hüssen erreichte das Viertelfinale.

Louis Böhmer kämpfte sich bis ins B-Finale.

Nils Neumann und Henry Kirsten gewannen ihre Finalläufe. Bert Neumann erreichte den 3. Platz. Auch Marlon Niemann und Jacob Pawlowski hatten viel Spaß. 

Die Gruppe der Cross Rennrad Fahrer im Verein hat Zuwachs bekommen. Wir haben heute Michaels neuen Crosser mit einigen Halden rauf und runter zünftig eingeweiht und hoffen Michael demnächst öfter im Gelände anzutreffen.

Wir haben die Möglichkeit bekommen in unserer Einrad-Trainingsstätte in der Grundschule Im Brömm eine regelmäßige zusätzliche Trainingseinheit zu bekommen. Diese wollen wir nutzen um auch Erwachsenen das Einrad fahren zu ermöglichen. Wir würden uns freuen, wenn viele Interessierte die Gelegenheit wahrnehmen würden und die Gelegenheit nutzen an einem Schnuppertag in den Einrad Sport hinein zu schnuppern:

 

Schnuppertag für alle interessierten Erwachsenen

Samstag, den 20.05 von 12-15 Uhr in der Grundschule im Brömm in GE

(Im Brömm 6, 45896 Gelsenkirchen)

Bequeme Kleidung und Turnschuhe sind mitzubringen; ein Einrad wird bei Bedarf vom Verein gestellt. Wer Spaß am Sport gefunden hat, kann ab dem 20.05 wöchentlich montags von 18:00 – 19:30 Uhr im Verein trainieren.Bei Fragen melden Sie sich gerne unter 01577/6445784 (Isabelle Richert) oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Tag, Euer Rad-Club Buer/Westerholt