News RSV NRW

Der Radsportverband Nordrhein-Westfalen
  1. Frankfurt – Die 31. Saison des Radmarathon-Cups Deutschland (RMCD), organisiert vom Bund Deutscher Radfahrer (BDR) steht in den Startlöchern. Die Anmeldung zu der Breitensport-Serie ist nun geöffnet. Drei Veranstaltungen finden in diesem Jahr auch in Nordrhein-Westfalen statt: Am 17. Mai macht der Cup beim TSVE Bielefeld Station, am 21. Juni organisiert die RSG Ford Köln…Weiterlesen Anmeldung zum RMCD läuft
  2. Duisburg – Die Anmeldung zum Serienfahrer der NRW Marathon Challenge 2020 ist geöffnet. Die Breitensportserie, die in diesem Jahr aus zehn Radtourenfahrten mit einer Länge von über 200 Kilometern besteht, bietet wieder eine Reihe ausgewählter Marathon-Veranstaltungen in ganz NRW. Die erfolgreiche Teilnahme an der Serie wird mit einer besonderen Auszeichnung gewürdigt: Um das begehrte Serientrikot…Weiterlesen Anmeldung zur NRW Marathon-Challenge 2020 geöffnet
  3. Büttgen – Leider ist eine Durchführung des NRW Athletikwettkampfes durch den RSC Plettenberg derzeit nicht möglich. Der Athletikwettkampf wird daher in diesem Jahr erneut im Sportforum Kaarst-Büttgen stattfinden. Eine weitere Änderung stellt die Durchführung analog zu der MTB Athletiküberprüfung des BDR dar. Ausschreibung 2020: AS_AthWK_NRW2020 Übungskatalog 2020: 191030_athletiktest_mtb-uebungskatalog2020   (M. Schellenberger)
  4. Bremen – Nils Politt hat gemeinsam mit Kenny de Ketele das Bremer Sechstagerennen gewonnen. Der Kölner und der Belgier sicherten sich mit einer Dublette wenige Runden vor Schluss der 60-minütigen Finaljagd den Gesamtsieg. Platz zwei belegten Madison-Weltmeister Theo Reinhardt und Morgan Kneisky vor Andreas Graf und Marc Hester. Für den Belgier De Ketele ist es…Weiterlesen Politt gewinnt mit De Ketele Sixdays Bremen
  5. Egmond an Zee – Die Rennfahrer des Teams SKS Sauerland NRW standen am vergangenen Wochenende bei einem sogenannten „Beach Race“ als erstes Saisonrennen am Start. Was für unsere niederländischen Nachbarn an der See eine lange Tradition hat, sorgte bei den Sauerländern Joann und Louis Leinau, Abram und Michiel Stockmann, Julian Braun, Jon Knolle und Lars…Weiterlesen Team SKS Sauerland NRW: Erster Start 2020 beim Beach Race in Egmond
  6. Liebe Radsportfreunde, wir laden hiermit zum Veranstaltertreffen Cyclocross NRW 2020/2021 ein. Im Rahmen dieses Treffens sollten die Weichen für die kommende Saison gestellt werden. Diese Einladung richtet sich an alle Ausrichter von Veranstaltungen, die in der kommenden Saison Läufe zum NRW-Cross-Cup ausrichten sowie an interessierte Vereine, die im LV-NRW eine Veranstaltung ausrichten wollen. Die Sitzung findet am:   Samstag,…Weiterlesen Veranstaltertreffen Cyclocross 2020 / 2021
  7. Duisburg – Wieder einmal gelang es dem Kompetenzteam Straße/Bahn/Cyclocross am 11. Januar 2020 in den Räumlichkeiten der Sportschule Wedau in Duisburg eine Interessante, informative und kurzweilige Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Der Einladung zur Jahrestagung des Kompetenzteams waren rund 30 Vertreter aus den Vereinen des Radsportverbandes Nordrhein-Westfalen gefolgt. Der Sprecher des Kompetenzteams Straße/Bahn/Cross Heinz…Weiterlesen Jahrestagung Straße/Bahn/Cyclocross bestätigt positiven Trend  
  8. Albstadt – Marcel Meisen (Alpecin-Fenix) aus Stolberg bei Aachen hat sich im baden-württembergischen Albstadt seinen fünften – und zum vierten Mal in Folge – Deutschen Meistertitel im Querfeldein gesichert. Auch in den anderen Klassen gab es für die Sportlerinnen und Sportler aus NRW Medaillen und gute Platzierungen. Unwiderstehlich zog Marcel Meisen seine Runden. Auch wenn…Weiterlesen Stolberger Marcel Meisen erneut Deutscher Meister im Cross
  9. Frankfurt – Pünktlich zum Jahresbeginn hat der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) die Bundeswertung 2019 der Radwanderfahrer veröffentlicht. Die BDR-Radwanderer fuhren 2019 über 2,5 Millionen Kilometer und auch die Radwanderfahrer aus Nordrhein-Westfalen trugen dazu einen großen Anteil bei. 82 Vereine aus ganz Deutschland bewarben sich in fünf Klassen um den Titel des „Bundessiegers im Radwandern“. Die…Weiterlesen NRW-Radwanderer 2019 erfolgreich
  10. Westerbork – Im Jahr 2020 herrscht seit 75 Jahren Frieden in Mitteleuropa. Mit dem Projekt „Zurück nach Westerbork“ soll zum Gedenken und Erinnern eine Radtour entlang der ehemaligen Eisenbahnlinie von Auschwitz nach Westerbork, gefahren von Studenten aus den Niederlanden und Deutschland, stattfinden. Die Stiftung „Zurück nach Westerbork“ möchte 2020 einen Beitrag dazu leisten, dass 75…Weiterlesen „Zurück nach Westerbork“: Radtour als Botschaft von Frieden und Freiheit