News rad-net

Aktuelle Radsport-Nachrichten
  1. Gent (rad-net) - Kenny de Ketele und Moreno de Pauw sind auch zur Halbzeit des Sechstagerennens in Gent die Spitzenreiter im Gesamtklassement. Hinter ihnen sind mit Benjamin Thomas/Morgan Kneisky sowie Yoeri Havik/Wim Stroetinga nun nur noch zwei Teams in der Nullrunde.
  2. Bremen (rad-net) - Acht Wochen vor Beginn der 54. Bremer Sixdays (11. bis 16. Januar) haben die Veranstalter die ersten Fahrerverpflichtungen bekanntgegeben. Mit Leif Lampater, Achim Burkart und Christian Grasmann stehen drei der erfolgreichsten deutschen Bahnradsportler auf der Startliste.
  3. Frankfurt (rad-net) - Der deutsche 1.-Mai-Radklassiker in Frankfurt findet im kommenden Jahr unter neuem Namen und mit einigen Neuerungen. Einfach «Eschborn-Frankfurt» wird das Rennen ab dem kommenden Jahr heißen.
  4. Gent (rad-net) - Kenny de Ketele und Moreno de Pauw haben in der zweiten Nacht des Sechstagerennens in Gent ihre Führung verteidigt. Hinter ihnen lauern aber nach wie vor drei weitere Mannschaften in der Nullrunde.
  5. Hagen (rad-net) - Mit dem Titel «Radsportler des Monats» zeichnet das Radsport-Portal rad-net gemeinsam mit dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR) die besten deutschen Radsportler aus. Als Besucher und Nutzer von rad-net bestimmen Sie, wer für Oktober zum «Radsportler des Monats» gewählt wird: Einfach abstimmen! Letzte Möglichkeit zur Abstimmung ist diesmal Sonntag, der 19.
  6. Hannover (rad-net) - Bereits einen Tag nach der Tour de France werden im kommenden Jahr die Radsportstars bei der Nacht von Hannover zu sehen sein. Nachdem am Sonntag, den 29. Juli, schon die Jedermänner im Rahmen des «ProAm» schon in Hannover unterwegs sein werden, werden am 30.
  7. Cottbus (rad-net) - Das LKT-Team Brandenburg hat sein Aufgebot für die Saison 2018 bekanntgegeben. Im kommenden Jahr werden elf Rennfahrer für das deutsche Continental-Team fahren. Vier Abgängen stehen vier Neuzugänge gegenüber: Die ehemaligen Junioren-Weltmeister Leo Appelt (BMC Development Team) und Jonas Bokeloh (An Post Cycling), Jan Dieteren (Leopard Pro Cycling) sowie Paul Taebling (RSC Cottbus).
  8. London (dpa) - Der Tour-de-France-Sieger von 2012, Bradley Wiggins, und der britische Radsport-Rennstall Sky müssen keine Strafen wegen eines möglichen Verstoßes gegen die Anti-Doping-Regeln befürchten.
  9. Paris (rad-net) - Sylvain Chavanel will im kommenden Jahr zum 18. Mal die Tour de France bestreiten und damit den Rekord von 17 Starts von Jens Voigt und Stuart O'Grady übertreffen. 2018 wird der Franzose erneut für Direct Energie fahren, bevor er 2019 in den Ruhestand geht oder eventuell doch noch eine letzte Saison in Angriff nimmt.
  10. Rubavu (rad-net) - Auf der zweiten Etappe der Tour du Rwanda (UCI 2.2) hat Suleiman Kangangi vom deutschen Continental-Team Bike Aid das Podest knapp verpasst. Nach 180,6 Kilometern von Nyanza nach Rubavu spurtete der Kenianer auf den vierten Platz.