Die MTB Abteilung hat am Freitag für den Nachwuchs eine Dunkeltour organisiert. Start und Ziel war im Bikepark, wo Henning alle Teilnehmer begrüßte und als erstes einen Radcheck durchführte. Danach ging es auch sofort los, wir wollten doch rechtzeitig zum Sonneruntergang auf der Halde Hoheward sein. Den hat die Gruppe dann aber leider um einige Minuten verpasst. Bei dem tollen Wetter lohnte der Ausblick aber auf jeden Fall. Von der Halde ging es runter und Andreas und Henning führten die Gruppe noch über einige Trails auf der Halde Hoheward in die Dunkelheit hinein. Nach und nach knipsten alle ihre Beleuchtung und Helmlampen an, so dass man teilweise gar nicht merkte das man in der Nacht unterwegs war. Im Bikepark hatten einige Mütter bereits alles für eine Stärkung nach der Tour vorbereitet, vielen Dank dafür. Gregor hatte die Gruppe verloren, war dann als erster zurück im Bikepark und übernahm die Rolle des Grillmeister. So konnten sich alle schnell wieder stärken. Die Bilder von der Dunkeltour findet ihr in der Galerie.