Trotz der schlechten Wetterprognose machten sich zwei Fahrer des RC Buer gestern auf in Richtung Hamburg, um dort an den "Hamburg BMX Open" teilzunehmen. Endlich mal wieder ein Rennen fahren, nachdem auch das einzige Bundesligarennen nun abgesagt wurde.

Das Wetter hielt leider, was es versprochen hatte und es regnete den ganzen Tag durch. Bruno Zinkand und Fabrice Löchtermann gingen beide in der Klasse "Boys 11/12" an den Start. Während Bruno leider über die Vorläufe nicht hinausgekommen ist, schaffte Fabrice den Sprung ins Halbfinale. Doch dort war auch für ihn mit einem 5. Platz Schluss. Aber in diesen Zeiten ist das Ergebnis zweitrangig, dabeisein zählt. Hauptsache mal wieder Rennen fahren.

(Text: Nadine Fuhrmann, Fotos: Familie Zinkand)