Am gestrigen Sonntag fand die inzwischen dritte organisierte Tour unserer Cappuccinogruppe der Rennradfahrer statt. Nach der Longinustour in den Raum Nottuln und der Kibbelingtour nach Winterswijk ging es diesmal  bei tollem Spätsommerwetter ins westfälische Versailles zum Schloss Nordkirchen. Zwölf Fahrerinnen und Fahrer machten sich vom Treffpunkt in Polsum am Ehrenmal auf einer landschaftlich ansprechenden Route auf den Weg. In Nordkirchen wurde nach einem Fotostop im Schlosspark eine kurze Kaffeepause eingelegt und auf dem Rückweg wartete dann bei Jupp unner de Böcken in Haltern eine Kuchentafel auf die Radler.

Im Ziel waren alle Teilnehmer von der Tour begeistert und freuten sich schon auf die nächste Ausfahrt. Diese soll, wenn das Wetter mitspielt, am kommenden Sonntag stattfinden. Start ist um 9:00 Uhr am Polsumer Ehrenmal.  Die Ausfahrt folgt dann den Spuren der Römer zum archäologischen Park nach Xanten.

Text und Fotos: Hubert Klopries