Am Freitag wurde unsere Jahreshauptversammlung 2020 mit dem Rückblick auf das Jahr 2019 durchgeführt. Der ursprünglich für März angesetzte Termin musste leider auf Grund der Corona-Epidemie und dem damit einhergehenden Kontakt- und Versammlungsverbot verschoben werden. Rund 30 Vereinsmitglieder und Eltern aus der Jugend trafen sich in der freundlichen Atmosphäre von Benny‘s Gasthof.

Gleich zu Beginn der Veranstaltung überreichte Vereinspräsident Uwe die Ehrennadel des BDR für langjährige Mitgliedschaft an Vereinsmitglied Olaf Möllenbeck. Weiterhin gingen Dank und Blumen an die aus dem Vorstand ausscheidenden Manuel Kutsch (Jugendleiter) und Christian Gertz (Pressewart).

Im Rahmen der Tagesordnung lobte Uwe das besondere Engagement von Oliver Fuhrmann und Bert Neumann beim tatkräftigen Umbau des Bikeparks. Der Umbau erhöht maßgeblich die Attraktivität des Bikeparks und der Trainingsangebote und sorgt für regen Zulauf.

Die Wahl des Vorstands hat keine großen Änderungen ergeben. Für die nächsten zwei Jahre wurde Uwe Richert weiterhin als Präsident gewählt. Ihm zur Seite stehen Christel Möllenbeck (Stellvertretende Vorsitzende Finanzen) und die Abteilungsleiter Isabelle Richert (Einrad und Jugendwartin), Oliver Fuhrmann (BMX) und Jürgen Hahn (RTF). Durch die Pressevertreter der Abteilungen wurde Oliver Rapp gewählt. Ebenso einstimmig wurden Manuel Kutsch zum Schriftführer, Markus Lerche, Ralf Sobottka und Katharina Ohletz als Kassenprüfer*in gewählt. Das Ehren- und Schiedsgericht bilden Bert Neumann, Ralf Sobottka und Natalie Buitizon.

Im weiteren Verlauf des Abends haben Henning und Andreas ihre MTB-Trainingsangebote vorgestellt, die es dem Verein ermöglichen, sich einem weiteren Publikum zu öffnen. Aktuell werden zwei Gruppen angeboten. Dienstags treffen sich die Erwachsenen am Mondsee in Herten. Ihr Schwerpunkt liegt aktuell hauptsächlich im Bereich der Ausdauer und XC. Freitags trifft sich die Jugend mit einigen Eltern am Bikepark. Von dort geht es unter Anleitung von Andreas zur den nahezulegenden Halde Hoheward und Hoppenbruch.

Da sich die Sportart MTB grundsätzlich vom Rennradfahren auf der Straße unterscheidet, wurde auf der JHV einstimmig beschlossen, den neuen Bereich in eine eigene Abteilung MTB/CTF zu verlegen.

Ebenfalls neu gegründet wurde eine Abteilung Wandern, um hier der stetig wachsenden Nachfrage gerecht zu werden.

Zum Abschluss der JHV wurde Hubert Rosiejak einstimmig als Ehrenmitglied des Vereins aufgenommen. Der Verein dankt ihm damit für sein besonderes Engagement für den deutschen Radsport. Darüber hinaus war er an der Gründung des RC Buer beteiligt.

 

Überreichung der BDR Ehrennadel an Olaf Möllenbeck
Überreichung der BDR Ehrennadel an Olaf Möllenbeck
Scheidene Vorstandmitglieder Manuel Kutsch und Christian Gertz