online verbunden bleiben

Die Corona-Krise weckt in vielen von uns die Kreativität. Auch unsere Einradfahrer*innen müssen in den letzten Wochen besonders ideenreich sein, denn sie führen ihre Sportart üblicherweise in der Halle durch. Diese sind jedoch vorerst noch geschlossen.

„Das gute Wetter lockt auch die Einrad Freestyler nach draußen. Freie Parkplätze für's Training findet man überall und der Mantel wird einfach ausgetauscht, wenn es wieder in die Halle geht. Zu zweit, in diesem Fall mit der Schwester, macht das Training gleich doppelt so viel Spaß. Aber auch alleine gibt es viele Tricks, an denen wir in der trainingsfreien Zeit pfeilen.“

 Aktion online verbunden bleiben: Isabelle und Monique Richert