Am Samstag fand in der Radsporthalle in Büttgen das Festival der Radsportjugend NRW statt. Wir waren mit einem Startgatter und einigen BMX Rädern dabei und boten den interessierten Sportlern die Möglichkeit ein paar Runden mit dem BMX Rad zu drehen. Betreut wurde der Stand von Oliver und André. Neben BMX gab es unter anderen Angebote mit dem Laufrad und dem Einrad. Der Trial Club Stadtlohn zeigte sein Können mit Sprüngen auf und von Paletten, ebenso demonstrierten die Radballer und Kunstradfahrerinnen ihr Können. Nils und Bene unternahmen einen Versuch mit dem Bahnrad, wobei Bene Pech hatte und von einer anderen Sportlerin umgerissen wurde. Lis und ihre Mama Daniela waren mit einem 3 rädrigen Tandem da deutlich ruhiger unterwegs.

Im Rahmen des Radsportfestivals wurden die erfolgreichsten Nachwuchssportler aus NRW für ihre Leistungen geehrt. Für ihre Platzierungen in der BMX Bundesliga 2019 erhielten Maria, Liz, Moritz, Nils und Benedict jeweils einen Pokal und ein kleines Geschenk.