Heute machten wir eine Reise ins Mittelalter, genauer gesagt auf die Baustelle des Schloss Horst. Der Schlossher Rutger von der Horst benötigte dringend Hilfe, um seinen Schatz wieder zu finden. So begaben wir uns, natürlich im passenden Gewand, auf die Suche. Dabei nahmen wir alles ganz genau unter die Lupe, besuchten die alte Schmiede, lernten nebenbei etwas über die damaligen Sitten und Gebräuche, sodass wir zu guter Letzt den Schatz fanden.

Weitere Bilder findet ihr in der Galerie auf der Homepage. Vielen Dank an den Förderverein Schloss Horst für den tollen Nachmittag