Die Vorbereitungen am Freitag und Samstag liefen sehr gut, nur der lange Regen am Samstagabend hat dann wohl doch den einen oder anderen davon abgehalten zu uns nach Buer zu kommen. Genau 450 Radsportler machten sich am Sonntag morgen auf eine der fünf Strecken unserer RTF "Von Buer zum Rhein". Dabei war vom Volksradfahren über 25 km bis hin zur Langstrecke über 150 km für jeden was dabei. Bei kühlen aber trockenen Wetter warteten die rund 50 Helfer über die Strecke verteilt auf die Radfahrer. An der Kontrolle in Spellen haben wir zum ersten Mal überhaupt warmen Milchreis mit Zimt und Zucker und roter Grütze angeboten. Wurde dies am Anfang noch ein wenig skeptisch betrachtet, konnte das Team nach 2 Stunden ausverkauft melden. 15 kg Milchreis und 8 kg rote Grütze hatten ihre Abnehmer gefunden. Im Ziel wartete dann auf alle Teilnehmer Kaffee und selbt gebackener Kuchen, oder deftiger Erdinger Alkoholfrei und Currywurst oder Bratwurst. Bilder von der gestrigen RTF findet ihr bei uns in der Galerie.