to2019 16

 

Am Montag erreichte mich ein Bericht von Joachim Herrmann, der - zusammen mit seiner Freundin Tanja und einigen guten Radkollegen, mit denen wir schon einige RTFs bestritten haben - die Wahnsinns-Strecke Trondheim-Oslo erfolgreich bestritten hat. Herzlichen Glückwunsch, ein Riesen-Ding! Er hat viele schöne Bilder geschickt und schreibt:

"543 Kilometer, 3650 Höhenmeter, 2 Stunden Regen in der Nacht und Schauern am Tag, dazu ordentlich Wind und Temperaturen von -1 bis 20 Grad - dies waren die Rahmenbedingungen 2019 von STYRKEPRØVEN, Trondheim Oslo. Styrkeprøven (Styrkeprøven, norwegisch für große Kraftprobe) ist der bekannteste Radmarathon in Norwegen, der jährlich zur Sommersonnenwende ausgetragen wird. In diesem Jahr war Joachim mit Tanja als Team am Start. In einer Fahrtzeit von 20:08 Stunden legten beide gemeinsam mit drei Freunden die Strecke zurück. Unmittelbar nach dem Start in Trondheim um 21:30 Uhr fing es an zu regnen und kühlte sich sehr ab, so dass die Temperaturen bis auf -1 Grad auf der Hochebene zurück gingen. Eine landschaftlich sehr beeindruckende Strecke, Norwegen pur, am Ende war sogar die Autobahn für die Teilnehmer gesperrt. Trotz aller Widrigkeiten kamen die Fünf am folgenden Abend in der Vallhall in Oslo gemeinsam ins Ziel."

Vielen Dank für den Bericht und die schönen Bilder!

to2019 1

to2019 2

to2019 3

to2019 4

to2019 5

to2019 6

to2019 7

to2019 8

to2019 9

to2019 10

to2019 11

to2019 12

to2019 13

to2019 14

to2019 15