Adler Bottrop 2019 10 Small

Am Pfingstsonntag hatten wir eine gemeinsame Tour beim Adler Bottrop geplant, die uns bis nach Xanten führen sollte. Aber Einigen von uns stellten sich erst einmal ein paar Hürden in den Weg: Wir trafen uns um 7:00 bei Meinhövel, um von dort zu Christian und dann weiter nach Bottrop zu fahren. Kaum unterwegs gab es einen lauten Knall - Wolfgangs Mantel hatte ein ziemliches Loch. Das versuchten wir zunächst mit einem Geldschein zu stopfen, klappte aber nicht, der nächste Schlauch platzte ebenso. Wir entschlossen uns dann, mit Wolfgangs Hinterrad zum in der Nähe wohnenden Hubert zu fahren. Dort reparierten wir es und fuhren wieder zu Wolfgang zurück, der uns schon entgegen maschierte ("der Trend geht zum Einrad"). Flugs eingebaut holten wir den vorher telefonisch informierten Christian ab und fuhren gemeinsam nach Bottrop, wo Uwe und einige weitere Fahrer auf uns warteten..

Adler Bottrop 2019 2 Small

Adler Bottrop 2019 3 Small

Gemeinsam machten wir uns auf den Weg. Eine stattliche Anzahl Radlerinnen und Radler hatte sich eingefunden, viele davon trugen die Vereinsfarben - ein schönes Bild mit Wirkung nach aussen, finde ich!
Wir fuhren auf bekannten Wegen zum Rhein, bei Götterswickerham bot uns das tolle Wetter - blauer Himmel Sonnenschein - viele Postkartenmotive.

Adler Bottrop 2019 4 Small

Adler Bottrop 2019 7 Small

Adler Bottrop 2019 5 Small

Die Strassen ausserhalb der Stadt waren dann auch endlich gut zu ertragen. Unterwegs und an der ersten Kontrolle, die mit dem allernötigsten ausgestattet war, hatten wir noch einige Mitfahrer aufgegabelt, so dass die Gruppe bald mehr als 20 Fahrer fasste.

Adler Bottrop 2019 6 Small

Weiter ging es Richtung Xanten, natürlich über die schöne Rheinbrücke...

Adler Bottrop 2019 8 Small

Adler Bottrop 2019 9 Small

Eine kleine Gruppe - ich glaube vier Fahrer - bogen auf der Streckenteilung auf die 70er ab. Wir anderen fuhren weiter nach Xanten. Dort machten wir direkt am Fluß Halt und wurden dort mit dem Nötigsten versorgt. Der Blick aber war sagenhaft schön, wir wurden sogar Zeuge einer Segelregatta - jedenfalls mehrere Segelboote, die an uns vorbeizogen.

Adler Bottrop 2019 10 Small

Der Heinweg war von den Straßenbeschaffenheiten nicht ganz so gut wie der Hinweg, aber uns boten sich dennoch herrliche Aussichten, z.B. auf ein Klatschmohnfeld:

Adler Bottrop 2019 11 Small

Gemeinsam tranken und aßen wir in Bottop im Ziel noch etwas, wo sich auch Bernadette und Rolf zu uns gesellten, die sich auf die 40er Runde gemacht hatten. Wir freuen uns alle sehr, Dich wieder glücklich auf dem Rad zu sehen, Bernadette! Beide wollten sogar am nächsten Tag noch in Dülmen fahren.
Ohne weitere Zwischenfälle fuhren wir dann von Bottrop wieder zu Christian und dann nach Hause. Es war ein schöner Tag unter Radfreunden, vielen Dank dafür!

 

Viele Grüße,

 

Jürgen