Trotz des sehr schlechten Wetters an Vormittag kamen genau 50 Kindern zur 3. Gelsenkirchener Laufradmeisterschaft. Dabei wurden wir auch in diesem Jahr wieder tatkräftig von Gelsensport unterstützt, welche für alle Kinder Helme und Laufräder zur Verfügung stellten, die kein eigenes besitzen. Nach den heftigen Regenfällen hatten wir mit dieser sehr guten Beteiligung nicht unbedingt gerechnet. Doch pünktlich eine Stunde vor dem Start ließ der Regen nach und sogar die Sonne schaute einmal in Resse vorbei. So stauten sich kurz vor Beginn die Teilnehmer an den Anmeldung, so dass wir einige Minuten später starteten. Los ging es mit 4 verschiedenen Übungen aus dem Laufrad-KIBAZ, welche die Kinder bereits aus den KITAs kennen. Dazu kommt eine große Runde im Pump Track, wobei die hier erzielte Zeit für die Zusammensetzung der Rennläufe relevant ist.

Die Titel zur Gelsenkirchener Laufradmeisterschaft werden in zwei Altersklassen vergeben. Bei den älteren Kindern ab Jahrgang 2013 waren 21 Kinder am Start. Nach fünf Vorläufen und 2 Halbfinalläufen kamen 4 Kids ins Finale. Hier konnte sich Johannes (KITA Niefeldstraße) vor Merten (KITA Niefeldstraße) und Max (KITA Hugostraße) durchsetzen. Dabei schenkten sich die Jungs nichts und lieferten sich, angefeuert durch Eltern und Erzieherinnen, einen packenden Wettlauf, der erst im Ziel entschieden wurde.

Gleich 29 Kinder waren in der jüngeren Altersklasse am Start, so dass in 7 Vorläufen die Teilnehmer für die Halbfinalläufe gesucht wurden. Auch hier entwickelten sich spannede Rennen, wobei die jeweils ersten beiden sich für die nächste Runde qualifizierten. In vier Halbfinals starteten jeweils 3 Kinder und der Sieger zog in das Finale ein. Hier konnte sich Luca (KITA Niefeldstraße) vor Alina (KITA Wortmannshof) und Lutz (KITA Scherleburg) durchsetzen.

Viele Bilder vom heutigen Tage findet ihr in der Galerie. Alle die nun Lust bekommen haben öfters mit dem Laufrad durch den Bikepark zu fahren laden wir ein unsere Vereinsgruppe mit dem Laufrad kennen zu lernen. Die Nachwuchssportler treffen sich immer Sonntags um 11:00 Uhr im Bikepark und freuen sich immer über neue Sportkameraden.