MünsterlandGiro2016 4

Impressionen vom Münsterland-Giro 2016

Einige unserer Vereinskollegen haben 2016 am Münsterland-Giro teilgenommen und waren schlichtweg begeistert. Im Bild oben Vera, Hubi und Thomas, die gern etwas von Ihren Eindrücken teilen wollen. Hubi schreibt:

"Bei den letzten Stammtischen ging es nicht nur um unsere bevorstehende Satzungsänderung, sondern  auch sportliche Themen für dieses Jahr standen im Fokus. Vera und ich haben z. B. über unsere Teilnahme am Jedermannrennen, dem Münsterlandgiro am 3.10.16 berichtet.

Für uns Zwei war es eine Premiere und gleichzeitig ein traumhaftes Erlebnis. Zusammen mit Thomas sind wir auf die 70er Runde gestartet. 

MünsterlandGiro2016 1

Schon im Startblock war eine besondere Atmosphäre. Wie die vielen anderen Teilnehmer fieberten wir dem Start entgegen. Es wurde in vier Blöcken gestartet und wir waren als Novizen in Startblock D eingeteilt. Dadurch hatten wir zu Beginn viel Traffic auf der Strecke und konnten immer wieder auf vor uns fahrende Gruppen aufschließen. 

 

Ohne in den roten Bereich zu kommen hatten wir dadurch vor der ersten Steigung, den Baumbergen einen 37er Schnitt auf dem Tacho und mussten uns dann durch dieses Nadelöhr den Anstieg hochkämpfen.

Witzig danach war auch die angekündigte Bergwertung über 3 km bei 6% Steigung, bei der die Start- und Ziellinie sowie entsprechende Metermarkierungen uns antrieben, alles zu geben. Das Anfeuern der Zuschauer tat ihr übriges dazu. 

 

Dann noch ein zwei kürzere Stiche und dann gings flach weiter bis ins Ziel. In diesem Teilstück konnten wir uns überwiegend in großen Gruppen verstecken und so mit Tempo 45 dem Zielstrich entgegen eilen.

MünsterlandGiro2016 2

Das alles auf abgesperrten Strecken, ohne an roten Ampeln oder Stoppschildern halten zu müssen. Und am Ende der Zieleinlauf am Schlossplatz in Münster vor einer Traumkulisse mit Lautsprecherdurchsagen, einfach sensationell.

Das war für uns das erste aber sicher nicht das letzte Mal.

Toll fanden wir die Zieleinfahrt von Teams... Das hatte was, wie die Gruppe in gleichen Trikots zusammen eingefahren sind. Ich habe Blut geleckt.

Wir würden sehr gerne in diesem Jahr an mehreren Veranstaltungen teilnehmen. Jürgen Hahn hat bereits Termine heraus gesucht, u.a. Berlin und Hamburg und ganz bestimmt auch wieder Münster und hat eine WhatsApp-Gruppe ins Leben gerufen um Interessierten eine Plattform zu bieten. Denn in einer größeren Gruppe aus unserem Club macht die Teilnahme sicher noch mehr Spaß."

 

Viele Grüße, Vera, Thomas und Hubert

 

MünsterlandGiro2016 3