Einräder warten auf ihren EinsatzGleich in drei Schulen besteht die Möglichkeit Einrad fahren zu lernen:

  • Seit dem Sommer 2010 gibt es zwei Einrad Gruppen im offenen Ganztag der Barbara Grundschule in Resse.
  • Ein Jahr später, im Sommer 2011 kam die Katholische Grundschule im Emscherbruch dazu, in der eine weitere Gruppe Kinder Einrad fahren lernt. Auf Grund der großen Nachfrage lernen seit dem Sommer 2013 gleich zwei Gruppen auch an dieser Schule das Einrad fahren. Neben den Anfängern hat sich auch hier eine Fortgeschrittenen Gruppe gebildet.
  • Im Sommer 2016 kam die Grundschule Im Brömm dazu. Hier bieten wir ein halbes Jahr lang eine Einrad AG an, danach können die Schülerinnen direkt in das dort ebenfalls stattfindende Vereinstraining wechseln. Für das nächste Schuljahr ist nach den Sommerferien wieder ein Schnupperkurs über ein halbes Jahr angedacht.
  • Seit dem Sommer 2017 gibt es eine neue Einrad AG an der Gesamtschule in Erle.

Der RC Buer / Westerholt stellt an allen Grundschulen qualifizierte Trainer und die Einräder zur Verfügung.

In diesen Gruppen lernen die Kinder und Jugendlichen die ersten Schritte und können in der Regel nach einigen Monaten sicher Einrad fahren. Danach beseteht die Möglichkeit das Können weiter zu vertiefen. Wer Lust hat kann dann das Vereinsangebot nutzen und intensiver das Einrad fahren betreiben.

Seit dem Winter 2016/17 gibt es ein Kooperationsangebot mit der KITA Niefeldstraße. Der Verein hat 5 Einräder zur Verfügung gestellt, mit denen die älteren Kids der KITA an das Einrad fahren heran geführt werden sollen. Das Trainnig findet während der KITA Zeiten statt und wird von engagierten Erzieherinnen geleitet.

Anmledungen zu den einzelnen Angeboten sind nur über den jeweiligen Träger und nicht direkt über den Verein möglich!