logo_radwandernRadwanderungen bieten eine hervorragende Möglichkeit, die nähere Heimat per Rad kennen zu lernen und dadurch einen z. T. völlig neuen Einblick in die umgebende Natur zu gewinnen. So bilden oftmals besondere Landschaftsstriche oder auch kulturelle Einrichtungen (z. B. Museen, Burgen etc.) das Ziel.

Sicherlich kann man Radwanderungen auch alleine unternehmen; bei den terminlich festgelegten Angeboten steht aber das Radeln in einer Gruppe Gleichgesinnter bewusst im Mittelpunkt.

Sie können damit sowohl zum individuellen Wohlbefinden beitragen, als auch die Freude an der Fortbewegung mit dem Fahrrad steigern. Die Teilnahme ist jedem möglich; auch ohne Mitgliedschaft im Radsportverein.

Radwandern2

Mitglieder in einem Verein des Bund Deutscher Radfahrer e. V. oder Landesverbands-Einzelmitglieder können die zurückgelegten Strecken in einen Fahrtenpass eintragen. Dieser wird dann als Grundlage für die Jahreswertung herangezogen; er gibt daneben aber auch einen Überblick über die geradelten Strecken. Sind im Jahresverlauf - Saison 16.10. - 15.10. - mehr als die für die Altersklasse vorgesehenen Kilometer (zwischen 200 und 1000 km) geradelt worden, kann der Radwanderer eine Jahresauszeichnung erwerben.

Für Gruppenfahrten über 4 Personen gibt es die Möglichkeit, in der Vereinswertung berücksichtigt zu werden, wenn mehr als 1.000 km in der Saison zurückgelegt wurden. Die Strecken werden dazu in eine Wertungskarte eingetragen, die der Wanderfachwart des Vereins führt.

Die Bedingungen sind in der Generalausschreibung Wanderfahren zu finden. Der Fahrtenpass (2,50 €/Stück) ist  über die LV-Geschäftsstellen gegen Vorkasse zu beziehen. Die Radwander-Teilnehmer-Liste ist kostenlos unter BDR-Breitensport-Regularien/Formulare unter Formulare runterzuladen.

Die im Kalender aufgeführten Termine von Radwanderungen und Volksradfahrten erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Vielfach werden Veranstaltungen noch nach dem offiziellen Meldeschluss geplant und lokal oder regional bekannt gemacht. Sofern wir von diesen Änderungen erfahren, werden wir natürlich unsere Datenbank aktualisieren. Informieren Sie sich doch einmal unverbindlich beim Radsportverein in Ihrer Nachbarschaft über sein Angebot für Jedermann.

 

Quelle: BRD rad-net

 

Auf dieser Seite möchten wir Euch die verschiedenen Bereiche unseres Vereins im Breitensport vorstellen. Bei uns findet Ihr alle Varianten vom Jedermann-Rennen, über den Radmarathon, die Radtouritsik (RTF),  das Radwandern und das Country-Tourenfahren (CTF) bis hin zum Volksradfahren.

Ein wichtiges Merkmal für die Angebote im Breitensport (mit Ausnahme der Jedermann-Rennen) ist die Tatsache, dass es keine Zeitnahme und keine Rangliste bei den jeweiligen Veranstaltungen gibt. Alle Teilnehmer sollen die Möglichkeit haben, in einer selbstgewählten Geschwindigkeit und fast ohne Zeitdruck die Touren zu fahren, und somit die Fortbewegung mit dem Rad und die Umgebung wahrzunehmen und zu genießen.

 

Die RTF Termine 2017 für NRW RTF Termine 2017 sind bei uns nach Monaten sortiert abrufbar.

 

Alle Termine zu den Veranstaltungen in NRW und auch den anderen Bundesländern sind jederzeit verfügbar im BDR Online-Breitensportkalender.Online Breitensportkalender

 

 

Volksradfahren

logo_volksradVolksradfahrten sind das ideale Angebot für die ganze Familie. Die ausgeschilderten Strecken mit einer Länge von  meist um die 20 km sind für jedermann fahrbar, weshalb sich diese Veranstaltungen ganz besonders auch für Untrainierte, Kinder und Ältere anbieten.

 

Somit sind breite Schichten der Bevölkerung angesprochen und erhalten die Gelegenheit, sich sportlich aktiv zu betätigen und Freude am Radfahren zu gewinnen. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein verkehrssicheres Fahrrad nach der StVZO. Gegen eine geringe Teilnehmergebühr erhält jeder am Ende der Veranstaltung eine Auszeichnung.

 

Radwandern

logo_radwandernMit Radwanderungen kann man die nähere Heimat auf 2 Rädern kennen lernen und gewinnt oft einen völlig neuen Einblick in die Natur der Umgebung. So bilden oftmals besondere Landschaftsstriche oder auch kulturelle Einrichtungen (z. B. Museen, Burgen etc.) das Ziel.

In einer Gruppe ist Radwandern sicherlich nochmals interessanter als alleine und darum gibt es viele terminlich festgelegte Angebote. Der RC Buer / Westerholt bietet in den Sommermonaten Montags Abend eine gemeinsame Feierabendrunde an.

 

 

Radtourenfahren

Logo_RTF1Das Radtourenfahren (RTF) ist mit über 1.000 Veranstaltungen an festgelegten Wochenend- oder Feiertagsterminen wohl das bekannteste und häufigste Angebot im Breitensportkalender des BDR. Die sportliche Seite des Radfahren auf überwiegend verkehrsarmen, ausgeschilderten Straßen steht bei der RTF im Fokus, ob alleine und/oder in der Gruppe. Ohne Zeitnahme und auf meist bis zu 5 parallel angebotenen Strecken (41 - 70, 71 - 110, 111 - 150, 151 - 200, über 200 km) als Rundkurse (d.h. der Teilnehmer kommt zum Startort wieder zurück) ist idealerweise die Möglichkeit für individuelle Belastung gegeben.

 

Bei Start und Ziel gibt es häufig nach den Veranstaltungen die Möglichkeit der Kommunikation mit anderen Teilnehmern bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen.

 

Jeder kann an RTF´s teilnehmen, auch Nichtmitglieder von Radsportvereinen, aber nur Mitglieder in einem Verein oder Landesverbands-Einzelmitglieder sammeln Punkte für die Jahreswertung.

 

Der RC Buer / Westerholt bietet regelmäßig im Jahreskalender eine RTF-Veranstaltung im April zu Beginn der Saison an.


Mehr als 50 unserer Vereinsmitglieder sind im Bereich RTF in unterschiedlichen Leistungsbereichen aktiv - von Genuß bis sportlich. Ein erstes Kennenlernen ist jederzeit an einem unserer Trainingstage problemlos möglich.

 

Radmarathon

Logo_RadmarathonRadmarathon - das ist sicherlich die sportlichste Form des Radtourenfahrens, und zwar immer länger als 200 km und nichts für Ungeübte. Diese Strecke wird häufig parallel zu den normalen Strecken angeboten.

Die Teilnahme an diesen Veranstaltungen wird mit 5 Punkten für die Jahreswertung des BDR gewertet.

 

 

Der RADMARATHON-CUP Deutschland ist das Highlight für den Breitensportler - eine neue Serie von 16 Veranstaltungen - je eine pro Bundesland.

 

Country-Tourenfahren

logo_ctf

Das Country-Tourenfahren (CTF) vermittelt Naturerlebnis pur - Breitensport häufig abseits des Straßenverkehrs, ab immer auf erlaubten Wegen, und wie RTF auch ohne Zeitnahme und Rangliste. Als ideales Fortbewegungsmittel für dieses Breitensportangebot haben sich ATB und MTB bewiesen.

Der Starter kann auch hier zwischen verschiedene Streckenlängen wählen - von der Einsteigerrunde (bis 25 km) auf meist einfach zu befahrenden und breiten Wegen, bis hin zu längeren Strecken über fast 100 km, die neben Ausdauer auch oft fahrerisches Können verlangen.

 

Der RC Buer / Westerholt bietet regelmäßig im Jahreskalender nach Abschluß der RTF-Saison Ende Oktober eine CTF "Kreuz und quer durch den Emscherbruch" an.

 


DRA_Auszeichnung_Jugend02DRA_Auszeichnung_Erwachsene

 

 

 

 

 

 

 

Das deutsche Radsportabzeichen (DRA) ist eine Auszeichnung für gute körperliche Leistungsfähigkeit und kann von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen abgelegt werden; das gilt auch für Wiederholungen. Es kann nur eine Auszeichnung im Jahr erworben werden. Bei den Einzelbereichen sind je nach Geschlecht und Alter die entsprechenden Leistungen zu erbringen (Nachweise sind durch bescheinigte Fahrtenbücher Fahrtenpass oder RTF-Wertungskarte möglich.) Die unter der Rubrik "Tourenkontrollfahrt" gewerteten Fahrten dürfen beim Radwandern nicht mehr mit gewertet werden. Wann Ihr wo die Bedingungen ableisten könnt, erfahrt Ihr aus der Terminübersicht zum Deutschen Radsportabzeichen unter www.radsportabzeichen.de und im Breitensportkalender des BDR.

Die entsprechenden Bestätigungsblätter für Eure Leistungen könnt Ihr Euch im folgenden direkt downloaden. Bei der Geschäftsstelle des Radsportverbandes NRWkönnt ihr euch gegen eine Gebühr Eure Jahresauszeichnung für das DRA anfordern:

                  Radsportverband NRW - Sportschule Wedau - Friedrich-Alfred-Str. 15 - 47055 Duisburg

Bei der Verleihung des Deutschen Radsportabzeichen wird auf Wunsch neben einer Urkunde eine Vorstecknadel ausgegeben:

 

Verleihungsgebühr für jugendliche Mitglieder (ohne Pin) 2,00 €
Verleihungsgebühr für jugendliche Mitglieder (mit PIN) 4,00 €
Verleihungsgebühr für Mitglieder (ohne Pin) 4,00 €
Verleihungsgebühr für Mitglieder (mit Pin) 6,00 €
Verleihungsgebühr für Nichtmitglieder (ohne Pin) 8,00 €
Verleihungsgebühr für Nichtmitglieder (mit Pin) 10,00 €
Zusätzlicher Pin 4,00 €
T-Shirt Erwachsene 10,00 €
T-Shirt Schüler / Jugendliche 8,00 €
Fahrtenpass 2,50 €

 

  • Download der Leistungsnachweise für Jugendliche - direkt von der Homepage des BDR
  • Download der Leistungsnachweise für Erwachsene - direkt von der Homepage des BDR


Der Rad-Club Buer / Westerholt verfügt über 3 Prüfer, die Euch kostenlos die erfüllten Bedingungen in Euren Leistungsnachweis eintragen. Im folgenden findet Ihr die Termine unseres Vereins, bei entsprechendem Interesse sind weitere Abnahmetermine für Gruppen ab 5 Personen möglich. Bitte sprecht uns dazu an:

 

Datum

Art Ort Zeit
04.07.2017 Schnellzeitfahren 20 km Marl-Polsum - Ehrenmal
     18:00 Uhr
09.07.2017 Tourenkontrollfahrt Fahrrad XXL-Meinhövel, GE-Buer ab 8:00 Uhr

 

Schnellzeitfahren 2016
Gefahren wurde wieder auf dem Kurs zwischen Polsum und Altendorf-Ulfkotte. Wie im Vorjahr war es auch dieses Jahr wieder sehr windig, trotzdem erzielten die Starter der Reihe nach Topzeiten. Michael hatte die Runde ausgeschildert und musste sogar ein wenig fegen, obwohl der Besen der Baustelle nicht ganz gewachsen war konnte die Runde zügig gefahren werden. 

Den Anfang machten unsere Jugendlichen über 5 km. Marlene trat sogar mit einem verkleideten Hinterrad an und konnte sich am Ende deutlich gegen Hugo durchsetzen. Die beiden Jugendlichen wurden von Michael und Christian begleitet, vielen Dank noch einmal dafür, und Jaochim stoppte die Zeit im Ziel nach 5 km. Dann hieß es für die beiden auf die Erwachsenen warten. 

Insgesamt standen 19 Erwachsene am Start, darunter einige Gäste. Unter den Gästen wie immer in den letzten Jahren Dennis aus Waltrop, sowie Frank, Manfred und Fabian, der sogar extra aus Mettmann mit der Bahn angereist war. Auf den Plätzen gab es dieses Jahr viele ganz knappe Entscheidungen, wobei wir wie immer nur die Zeiten aufführen und die Altersklassen außer Acht lassen. Gewinnen konnte jeder in seiner Altersklasse gemäß den Abnahmebedingungen des Deutschen Radsportabzeichens. Absolut schnellster war wieder einmal Joachim, der damit den Sieg vom Vorjahr wiederholen konnte. Zweiter und Dritter wurden Jörg und Dennis. Gewonnen haben aber wieder alle die teilgenommen haben, gelten doch beim DRA bestimmte Altersklassen und Zeiten für Gold, Silber und Bronze. Viele Krankenkassen erkennen inzwischen die Sportabzeichen der Fachverbände an und vergüten ihren Mitgliedern dafür etwas, es kann sich also durchaus lohnen das Deutsche Radsportabzeichen in Gänze abzulegen.

Alle Teilnehmer haben auf dem Rundkurs glänzende Leistungen gezeigt. Dazu meinen herzlichen Glückwunsch. Bilder vom Schnellzeitfahren findet ihr in der Galerie.

Ergebnisse Schnellzeitfahren 04. Juli 2017

 

Name min sec sec Schnitt km
Joachim H. 30 49 1849 38,9 20
Siggi 32 53 1973 36,5 20
Jürgen 33 18 1998 36,0 20
Dennis 33 58 2038 35,3 20
Wolfgang 34 23 2063 34,9 20
Marcus 34 30 2070 34,8 20
Frank S. 34 31 2071 34,8 20
Thomas 35 0 2100 34,3 20
Ingo 35 42 2142 33,6 20
Michael 35 55 2155 33,4 20
Joachim L. 36 13 2173 33,1 20
Hubert 36 22 2182 33,0 20
Peter 36 49 2209 32,6 20
Waska 37 1 2221 32,4 20
Andrea 37 27 2247 32,0 20
Theo 37 49 2269 31,7 20
Reidar 37 57 2277 31,6 20
Fred 38 48 2328 30,9 20


Gäste sind blau markiert 

Normal 0 21 MicrosoftInternetExplorer4

Das Radsportabzeichen ist eine Auszeichnung für gute körperliche Leistungsfähigkeit und kann von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen abgelegt werden; das gilt auch für Wiederholungen. Es kann nur eine Auszeichnung im Jahr erworben werden. Bei den Einzelbereichen sind je nach Geschlecht und Alter die entsprechenden Leistungen zu erbringen (Nachweise sind durch bescheinigte Fahrtenbücher Fahrtenpass oder RTF-Wertungskarte möglich.) Die unter der Rubrik "Tourenkontrollfahrt" gewerteten Fahrten dürfen beim Radwandern nicht mehr mit gewertet werden. Wann Sie wo die Bedingungen ableisten können, erfahren Sie aus der Terminübersicht zum Deutschen Radsportabzeichen unter www.radsportabzeichen.de und im Breitensportkalender des BDR.

 

Die entsprechenden Bestätigungsblätter für ihre Leistungen können Sie sich im Folgenden direkt downloaden. Bei der Geschäftsstelle des Radsportverbandes NRW (Grüner Weg 3, 45884 Gelsenkirchen) können Sie dann gegen eine Gebühr ihre Jahresauszeichnung anfordern. Bei der Verleihung des Deutschen Radsportabzeichen wird eine Vorstecknadel ausgegeben:

 

Verleihungsgebühr für erwachsene Mitglieder (einschließlich Pin)         € 6,00

Verleihungsgebühr für jugendliche Mitglieder (einschließlich Pin)          € 4,00

Verleihungsgebühr für Mitglieder (ohne Pin)                                        € 4,00

Verleihungsgebühr für Nichtmitglieder (einschließlich Pin)                     € 10,00

Verleihungsgebühr für Nichtmitglieder (ohne Pin)                                             € 8,00

Zusätzlicher Pin                                                                                              € 4,00

T-Shirt Erwachsene.                                                                                       € 10,00

T-Shirt Schüler / Jugendliche                                                               € 8,00

Fahrtenpass                                                                                                   € 2,50

 

            Logo RC Buer Westerholt- klein

            spin_logo_neu ohne Internetseite         

 

 

Download der Leistungsnachweise und der Bedingungen

 

www.radsportabzeichen.de

 

direkt von der Homepage des Bund Deutscher Radfahrer

 

 

 

Der Rad-Club Buer / Westerholt verfügt über 3 Prüfer, die Ihnen kostenlos die erfüllten Bedingungen in ihren Leistungsnachweis eintragen. Im folgenden finden Sie die Termine unseres Vereins, bei entsprechendem Interesse sind weitere Abnahmetermine für Gruppen ab 5 Personen möglich. Bitte sprechen Sie uns dazu an:

TABLE BORDER="0" CELLSPACING="0" CELLPADDING="0"> alt